Die Keramikstadt Gmunden

ist eine am Nordufer des Traunsees gelegene Stadt im österreichischen Salzkammergut. Sie ist der Verwaltungsstandort des gleichnamigen Bezirks und somit Sitz der Bezirkshauptmannschaft sowie des Bezirksgerichts. Das Gemeindegebiet umfasst das Nord- sowie einen Großteil des Ostufers des Traunsees.
Die Stadt ist bekannt als Herkunftsort der Gmundner Keramik mit ihrem charakteristischen weiß-grün geflammten Dekor. Während der k. u. k. Monarchie galt Gmunden als renommierte Sommerfrische, wovon heute noch die zahlreichen Villen künden.

                                                                                  Sehenswürdigkeiten

 

                  

                                                                         Rathaus in Gmunden                                                                                       K.-Museum

   

                              Schloß Orth                            mit Innenhof                                                         Die Gisela ist einer der ältesten Dampfer der Welt (1871)

zurück                                     nächste Seite